Zum Inhalt springen

Blog

 

Schlanke Prozesse

"Wer soll das bezahlen, wer hat das bestellt …?" Wer kennt das Lied nicht? Übersetzen kann jeder. Gute Übersetzungen liefern können schon weniger. Und noch weniger können gute Übersetzungen liefern und dabei gleichzeitig schlanke und effiziente Prozesse verwenden.

Übersetzung und Lokalisierung für den eCommerce

Wer hat nicht bereits etwas über das Internet bestellt? Vor gar nicht allzu langer Zeit war der digitale Handel noch Neuland. Nun verbreitet er sich rasant. Und er macht auch vor dem B2B-Geschäft nicht halt. Viele deutsche Unternehmen sehen im digitalen Handel neue Absatzchancen und auch die Möglichkeit, ohne teures internationales Vertriebsnetz Kunden weltweit zu erreichen...

Wissen: Der neue Rohstoff

"Wissen ist Macht". Dieses geflügelte Wort formulierte der englische Philosoph Francis Bacon vor etwas mehr als 400 Jahren. Für Unternehmen sind fachkundige Informationen und Wissen ein entscheidender Wettbewerbsfaktor. Wer Entwicklungen am Markt schneller erkennt oder alle Wissensstrukturen innerhalb seines Unternehmens perfekt vernetzt, hat definitiv die Nase vorn...

Sprache = Sprache?

Würde man einen Autohändler nach dem Preis eines Autos fragen, ohne auf weitere Einzelheiten einzugehen, dann würde man bestenfalls auf Verwunderung stoßen

Übersetzung von Miniprojekten

Für viele Firmen, die seit Jahren regelmäßig ihre technische Dokumentation übersetzen lassen, klingt die Nachricht zunächst gut: Viele Übersetzungsprojekte haben einen geringen Umfang und daher verhältnismäßig niedrige Kosten. Die Gründe dafür sind vielfältig...

Suchen und Finden im Internet

Für Wissensmitarbeiter wie es Redakteure und Übersetzer sind, ist es besonders wichtig, schnell und zuverlässig gute Informationen zu finden. Kaum jemand startet heute ohne Google-Suche. In vielen Fällen erhält man mit entsprechenden Suchtechniken die benötigte Antwort oder Übersetzung in einer akzeptablen Zeit. Es bleibt jedoch die Frage...

Projekttagebuch

Für viele Profi-Sportler ist es Routine: Sie führen ein Tagebuch und tragen dort ihre Trainingsdaten ein wie Tagesform, erbrachte Leistung oder Beschwerden. Beim Projektmanagement von Übersetzungen ist ein Tagebuch allerdings weniger verbreitet, obwohl es sich als sehr nützliches Instrument für eine erfolgreiche Projektarbeit erweisen kann...

Schreiben für Maschinen

Ein technischer Redakteur kann einem fast leidtun. Nachdem er zuerst lernen musste, was kontrollierte Sprache ist, musste er sich zusätzlich daran gewöhnen, übersetzungsgerecht zu formulieren. Nun kommt maschinengerechtes Schreiben hinzu. Das Lernen scheint kein Ende zu nehmen...

Wie übersetzbar sind Texte?

Die Übersetzung stilistisch anspruchsvoller Texte, wie z. B. Marketingtexte, führt immer wieder zu Diskussionen. Jemand liest im Aus­land Korrektur, meldet Änderungswünsche...