Zum Inhalt springen

Übersetzungen Deutsch-Englisch und Englisch-Deutsch

D.O.G. setzt ausschließlich professionelle Fachübersetzer ein, die in ihre jeweilige Muttersprache arbeiten und über ein tiefes Verständnis der englischen Sprache und Kultur verfügen. Unsere Fachübersetzer leben in Deutschland oder in einem der vielen englischsprachigen Ländern, in erster Linie in Großbritannien, in der vereinigten Staaten und Kanada.

Wir wählen den für Ihr Projekt am besten geeigneten Übersetzer aus. Unsere englischen Übersetzer sind auf einzelne Fachgebiete spezialisiert, z.B. technische Übersetzungen, juristische Übersetzungen, Finanztexte, Marketingübersetzungen, medizinische Übersetzungen, Website-Übersetzungen usw. Bei Bedarf können wir Ihnen auch vereidigte Übersetzer für die Sprache Englisch anbieten.

Am Ende eines Übersetzungsprojekts führen wir eine Qualitätssicherung nach dem Vier-Augen-Prinzip durch.

Wir liefen Ihnen ein Endprodukt im von Ihnen gewünschten Format.

Übersetzungen Deutsch < > Englisch

Hier kostenlos und unverbindlich anfragen:

Angebot anfordern

Spalte L
Spalte M
Spalte R
Datei auswählen
oder Drag & Dropmaximal 20 MB
Spalte U
* Pflichtfelder sind mit einem Stern gekennzeichnet.
Spalte Submit

Nachricht schreiben

Spalte L
Spalte M
Spalte R
Spalte U
* Pflichtfelder sind mit einem Stern gekennzeichnet.
Spalte Submit

 

Ihre Vorteile:

  • Zentraler Ansprechpartner für alle Leistungen und Projekte
  • Unsere professionellen Fachübersetzer sind einschlägig fachlich und sprachlich qualifizierte Muttersprachler der jeweiligen Zielsprache
  • Alle Übersetzungen werden nach dem Vier-Augen-Prinzip von Revisoren der D.O.G. GmbH gegengelesen
  • Zertifiziert nach Übersetzungsnorm ISO 17100

 

Qualifikation der D.O.G.-Mitarbeiter

Die Übersetzungsnorm ISO 17100 legt fest, welche Anforderungen an die Qualifikation der am Prozess beteiligten Mitarbeiter gelten:

  • Der Fachübersetzer muss ausgebildeter Übersetzer mit entsprechendem Abschluss sein oder einen Hochschulabschluss plus zwei Jahre Berufserfahrung als Übersetzer oder fünf Jahre Berufserfahrung als Übersetzer haben.
  • Der Revisor muss sprachliche, kulturelle und Sachgebietskompetenz vorweisen können.
  • Der fachliche Prüfer muss Sachgebietskompetenz vorweisen können und einschlägige Qualifikation oder Erfahrungen vorweisen können.
  • Der Projektmanager muss Kompetenz bei der Organisation und Unterstützung des Übersetzungsprozesses haben.

Wissenswertes über die englische Sprache

Die englische Sprache ist eine ursprünglich in England beheimatete germanische Sprache, die zum westgermanischen Zweig gehört. Englisch gehört zur Familie der Indogermanische Sprachen.

Die englische Sprache entwickelte sich ab dem frühen Mittelalter durch Einwanderung nordseegermanischer Völker nach Britannien, darunter der Angeln – von denen der Name „Englisch“ sich herleitet – sowie der Sachsen.

Aufgrund der normannischen Eroberung Englands 1066 hatte Frazösisch einen starken Einfluß und lieferte einen großen Teil des englischen Wortschatzes. Das erklärt warum die englische Sprache einen viel umfangreicheren Wortschatz hat als die deutsche Sprache. Das ist u.a. für die Terminologiearbeit relevant.

In seiner weiteren Geschichte ist das Englische vor allem infolge der Besiedlung Amerikas sowie der Kolonialpolitik Großbritanniens in Australien, Afrika und Indien zu einer Weltsprache geworden, die heute weit verbreitet ist.

DeutschEnglischNiederländischDänischSchwedischNorwegisch
VierFourVierfireFyraFire
ZehnTenTientitioti
MontagMondayMaandagMandagMåndagmandag
MittwochWednesdayWoensdagonsdagOnsdagonsdag
HausHouseHuisHusHusHus
BaumTreeBoomtræträdtre
PferdHorsePaardhesthästhest

 


Verbreitung

Über 380 Mio. Menschen haben heute Englisch als Muttersprache und insgesamt können 754. Mio. Menschen Englisch sprechen.


Sprachliche Merkmale

A) Schrift

Englisch benutzt das lateinisches Alphabet.

 

B) Morphologie

Englisch kennt 3 Genera (Männlich, Weiblich, Neutrum).

Englisch kennt folgende Kasus: Nominativ, Obliquus, Genitiv.

 

C) Syntax

Englisch ist eine SVO-Sprache, (S=Subjekt, V=Verb, O=Objekt)


Was muss bei Übersetzungen ins Englische beachtet werden?

Da Englisch in vielen Ländern der Welt gesprochen und Amtssprache ist, gibt es zwangsläufig viele Varianten und z.T. große Unterschiede im Hinblick auf die Rechtschreibung (Britisches Englisch oder Amerikanisches Englisch z.B.), die Syntax und den Wortschatz. Es muss daher vor Beginn eines Übersetzungsprojekts geklärt werden, welche Variante angewandt werden soll. Wir beraten Sie dazu gerne.


Kürzel

Der ISO-Code für Englisch ist ISO 639-1 en und ISO 639-2 eng.


In welchen Ländern wird die Sprache Französisch gesprochen?

In alphabetischer Reihenfolge (A bis Z)

Amerikanische Jungferninseln
Amerikanisch-Samoa
Anguilla
Antigua und Barbuda
Aruba
Äthiopien
Australien
Bahamas
Bahrain
Barbados
Belize
Bermuda
Bhutan
Botswana
Britische Jungferninseln
Britisches Territorium im Indischen Ozean
Brunei
Cayman Islands
Cookinseln
Dominica
Eritrea
Eswatini
Falklandinseln
Fidschi
Gambia
Ghana
Gibraltar
Grenada
Guernsey
Guyana
Indien
Irland
Isle of Man
Israel
Jamaika
Jersey
Kambodscha
Kamerun
Kanada
Karibische Niederlande
Kenia
Kiribati
Kokosinseln
Lesotho
Libanon
Liberia
Madagaskar
Malawi
Malaysia
Malediven
Malta
Marshallinseln
Mauritius
Mikronesien
Montserrat
Namibia
Nauru
Neuseeland
Nigeria
Niue
Norfolkinsel
Oman
Pakistan
Palau
Papua-Neuguinea
Philippinen
Pitcairninseln
Ruanda
Saint-Martin
Salomonen
Sambia
Samoa
Seychellen
Sierra Leone
Simbabwe
Singapur
Sint Maarten
Sri Lanka
"St. Helena Ascension und Tristan da Cunha"
St. Kitts und Nevis
St. Lucia
St. Vincent und die Grenadinen
Südafrika
Sudan
Südsudan
Tansania
Tokelau
Tonga
Trinidad und Tobago
Turks- und Caicosinseln
Tuvalu
Uganda
Vanuatu
Vereinigte Arabische Emirate
Vereinigte Staaten
Vereinigtes Königreich
Weihnachtsinsel

 


Kontakt

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder Dienstleistungen?

Kontaktieren Sie uns jederzeit gerne:

 


iso-17100-language-industry-certification-system-lics.jpg
dtt-logo.png
tekom-logo.jpg
Zertifizierung_TIM4-0_01_web4.gif
across-logo.gif