Zum Inhalt springen

Übersetzungen Deutsch-Finnisch und Finnisch-Deutsch

D.O.G. setzt ausschließlich professionelle Fachübersetzer ein, die in ihre jeweilige Muttersprache arbeiten und über ein tiefes Verständnis der Finnischen Sprache und Kultur verfügen. Unsere Fachübersetzer leben in Deutschland oder in Finnland.

Wir wählen den für Ihr Projekt am besten geeigneten Übersetzer aus. Unsere finnischen Übersetzer sind auf einzelne Fachgebiete spezialisiert, z.B. technische Übersetzungen, juristische Übersetzungen, Finanztexte, Marketingübersetzungen, medizinische Übersetzungen, Website-Übersetzungen usw. Bei Bedarf können wir Ihnen auch vereidigte Übersetzer für die Sprache Finnisch anbieten.

Am Ende eines Übersetzungsprojekts führen wir eine Qualitätssicherung nach dem Vier-Augen-Prinzip durch.

Wir liefen Ihnen ein Endprodukt im von Ihnen gewünschten Format.

Übersetzungen Deutsch < > Finnisch

Hier kostenlos und unverbindlich anfragen:

Angebot anfordern

Spalte L
Spalte M
Spalte R
Datei auswählen
oder Drag & Dropmaximal 20 MB
Spalte U
* Pflichtfelder sind mit einem Stern gekennzeichnet.
Spalte Submit

Nachricht schreiben

Spalte L
Spalte M
Spalte R
Spalte U
* Pflichtfelder sind mit einem Stern gekennzeichnet.
Spalte Submit

 

Ihre Vorteile:

  • Zentraler Ansprechpartner für alle Leistungen und Projekte
  • Unsere professionellen Fachübersetzer sind einschlägig fachlich und sprachlich qualifizierte Muttersprachler der jeweiligen Zielsprache
  • Alle Übersetzungen werden nach dem Vier-Augen-Prinzip von Revisoren der D.O.G. GmbH gegengelesen
  • Zertifiziert nach Übersetzungsnorm ISO 17100

 

Qualifikation der D.O.G.-Mitarbeiter

Die Übersetzungsnorm ISO 17100 legt fest, welche Anforderungen an die Qualifikation der am Prozess beteiligten Mitarbeiter gelten:

  • Der Fachübersetzer muss ausgebildeter Übersetzer mit entsprechendem Abschluss sein oder einen Hochschulabschluss plus zwei Jahre Berufserfahrung als Übersetzer oder fünf Jahre Berufserfahrung als Übersetzer haben.
  • Der Revisor muss sprachliche, kulturelle und Sachgebietskompetenz vorweisen können.
  • Der fachliche Prüfer muss Sachgebietskompetenz vorweisen können und einschlägige Qualifikation oder Erfahrungen vorweisen können.
  • Der Projektmanager muss Kompetenz bei der Organisation und Unterstützung des Übersetzungsprozesses haben.

Wissenswertes über die finnische Sprache

Finnisch gehört zu den finno-ugrischen Sprachen, die eine der beiden Unterfamilien des Uralischen darstellen. Damit ist es entfernt mit dem Ungarischen und eng mit dem Estnischen verwandt. Finnisch ist neben Schwedisch eine der beiden Amtssprachen in Finnland.


Verbreitung

Über 4,7 Millionen MEnschen (92 % der Bevölkerung Finnlands) haben heute Finnisch als Muttersprache. In Schweden können ca. 300.000 Menschen Finnisch sprechen. Dort ist Finnisch als offizielle Minderheitensprache anerkannt.

Finnisch wird in folgenden Ländern gesprochen: Finnland, Schweden, Norwegen, Russland, Estland.


Sprachliche Merkmale

A) Morphologie

Im Finnischen fehlt das grammatikalische Geschlecht.

Finnisch kennt 15 Kasus: Nominativ, Genitiv, Akkusativ, Partitiv, Inessiv, Elativ, Illativ, Adessiv, Ablativ, Allativ, Essiv, Translativ, Abessiv, Instruktiv, Komitativ.

B) Syntax

Finnisch ist eine SVO-Sprache, (S=Subjekt, V=Verb, O=Objekt)

 


Kürzel

Der ISO-Code für Finnisch ist ISO 639-1 fi und ISO 639-2 fin.



Kontakt

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder Dienstleistungen?

Kontaktieren Sie uns jederzeit gerne:

 


iso-17100-language-industry-certification-system-lics.jpg
dtt-logo.png
tekom-logo.jpg
Zertifizierung_TIM4-0_01_web4.gif
across-logo.gif