Zum Inhalt springen

Kontrollierte Sprache

 

Definition:

Kontrollierte Sprache wird von Firmen oder Organisationen eingesetzt, die Informationen in großem Umfang erstellen. Die Autoren schreiben ''kontrolliert'' und verwenden dabei Regeln sowie Terminologievorgaben. Ziel ist es, die Verständlichkeit von Texten zu verbessern und die Wiederverwendung von Inhalten durch Standardisierung zu erhöhen. Die Regeln betreffen die Maximallänge von Sätzen, die Formulierung von Anweisungen (z.B. in der Aktivform) oder die Verwendung bestimmter Wörter.


iso-17100-language-industry-certification-system-lics.jpg
dtt-logo.png
tekom-logo.jpg
Zertifizierung_TIM4-0_01_web4.gif
across-logo.gif