Zum Inhalt springen

Statistische Maschinelle Übersetzung

 

Definition:

Statistische Maschinelle Übersetzungssysteme (SMT) wurden in den 1990er Jahren eingeführt, waren ursprünglich wortbasiert und sind danach auf Wortgruppen (Phrasen) und weitere Merkmale erweitert worden. Sie berechnen die Häufigkeit des gemeinsamen Vorkommens von Wortgruppen in Paralleltexten sowie einige weitere Merkmale und verwenden diese Statistiken, um neue Übersetzungen zu generieren. Viele Jahre lang war SMT die führende maschinelle Übersetzungstechnologie, die nun von neuronalen maschinellen Übersetzungssysteme abgelöst wurde.

 

Synonym:

SMT

Siegel Siegel